Vorteile eines Teach-In-Modus mit Record-Play-Funktion

Benutzerfreundlichkeit

Einfache Programmierung: Benutzer können Lichtsequenzen direkt am Gerät aufnehmen und später abspielen. Dies vereinfacht die Programmierung, da keine externe Software notwendig ist.

Intuitive Bedienung: Die Aufnahme von Bewegungen der Schieberegler und deren spätere Wiedergabe ermöglicht es, komplexe Lichtshows einfach und intuitiv zu erstellen.

Zeitersparnis

CC512-TripleFader

Schnelles Setup: Szenen und Abläufe können schnell erstellt und modifiziert werden, ohne tiefgehende technische Kenntnisse.

Wiederholbarkeit: Einmal erstellte Szenen können immer wieder identisch abgespielt werden, was bei wiederholten Veranstaltungen von Vorteil ist.

Flexibilität

Live-Performance: In Live-Umgebungen kann der Bediener schnell auf Änderungen reagieren und neue Sequenzen „on the fly“ aufnehmen.

Experimentierfreude: Benutzer können verschiedene Szenen ausprobieren und leicht zwischen ihnen wechseln.

Bildung und Training

Lernmodus: Anfänger können durch das Aufnehmen und Abspielen ihrer Aktionen lernen, wie verschiedene Einstellungen die Beleuchtung beeinflussen.

Demonstrationen: Für Schulungen und Demonstrationen kann der Teach-In-Modus genutzt werden, um Abläufe zu veranschaulichen.

Schreibe einen Kommentar